verfasst, am 21. August 2021 von Carolin

Regal aus Kisten mit Gummiseilfront

Wer Zuhause ein offenes Regal hat, in das alles kommt, was reinpasst, kennt das Problem. Im Endeffekt sieht das ganz schön unaufgeräumt aus. Eine Front muss also her.

Da mein Regal aus übereinander gestapelten Holzkisten besteht, die ja an den Seiten jeweils offen sind, habe ich mich für eine ebenfalls offene Variante entschieden.

Mit dicken Gummibändern werden die Öffnungen geschnürt. So sieht der Inhalt etwas aufgeräumter aus, es passt stilistisch ins Bild der Kisten-Regalwand und der Inhalt lässt sich immer noch bequem hineinlegen und herausziehen.

Dafür habe ich mir Expander-Gummiseile in 5mm Stärke besorgt. Im Internet findet man diese auch in ziemlich coolen Farben, sodass sie nicht mehr an Fahrrad-Expander erinnern. Ich finde mein Kiwi-grün sehr fancy. Für meine 3 Kisten habe ich 30m Gummiseil bestellt.

Als nächstes werden passende Löcher am Rand der Kisten in das Holz gebohrt. Dabei ist mir das alte Holz auch mal abgesplittert. Das wird nun wieder angeleimt und hält seitdem bombastisch. Ich entscheide mich für etwa 25 Löcher. So sind die Verschnürungen dicht genug, dass sie eine Art Front bilden und trotzdem bestehen Spalten, die groß genug sind, um Dinge hindurchzubewegen.

Im nächsten Schritt muss nur noch das Seil eingefädelt werden. An den Enden kommen ganz normale Knoten ins Seil. Dann kann das Regal schon wieder aufgebaut werden.

Über den Autor

Carolin

Caro. Festangestellt im Maker Space. Quatscht mich einfach mal an, dann helfe ich Euch dabei, eure Projekte zu verwirklichen.

© experimenta gGmbH – Das Science Center. Alle Rechte vorbehalten.

Experimenta-Platz, 74072 Heilbronn, Tel.: +49 (0) 7131 88795 - 0,
info@experimenta.science


Bildnachweise