Maker Space geöffnet

Ab dem 16.06.2020 können wir euch wieder im Maker Space willkommen heißen. Allerdings ist das ganze mit verschiedenen Auflagen verbunden.

Aktuell können wir keine neuen Sicherheitsunterweisungen durchführen, da diese immer ein gemeinsames Arbeiten an den Geräten voraussetzen. Lediglich die regelmäßige Wiederholung von Sicherheitsunterweisungen ist möglich. Solltest du an einem Gerät arbeiten wollen, für das du noch keine Unterweisung hast, musst du dich leider noch gedulden. Gerne informieren wir dich aber sobald das wieder möglich ist.

Aktuell dürfen nur eine begrenzte Anzahl an Personen in den Maker Space. Entsprechend ist eine Voranmeldung notwendig. An welchen Tagen noch Anmeldungen möglich sind, kann der Tabelle entnommen werden. Anmeldungen sind immer für die aktuelle Woche möglich.

Zum Anmelden benötigt ihr einen Maker Space Account. Diesen könnt ihr euch hier anlegen.

Hier könnt ihr eure Besuche anmelden

Im Zuge der Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus  SARS-CoV-2, gelten im Maker Space (MS) bis auf Weiteres folgende Verhaltensregeln:

  • Es ist untersagt den MS mit einer Atemwegserkrankung, Erkältungs- oder Grippesymptomen (Fieber, Husten, Halsschmerzen, etc.) zu betreten.
  • Insgesamt dürfen sich maximal 20 Personen gleichzeitig im MS aufhalten.
  • Vor dem Betreten des MS sind die Hände zu desinfizieren (Einwirkzeit: 30 Sekunden) oder gründlich zu waschen (gemäß den aushängenden Anleitungen).
  • Innerhalb der gekennzeichneten Arbeitsbereiche, darf sich jeweils nur eine einzelne Person aufhalten.
http://makerspace.experimenta.local/wp-content/uploads/2020/06/grafik.png
  • Außerhalb der gekennzeichneten Arbeitsbereiche, ist eine Textilmaske zu tragen, die Mund und Nase bedeckt. Diese dient dem Fremdschutz, nicht dem Eigenschutz.
  • Mehrweg-Masken sind nach einmaligem Gebrauch bei min. 60°C zu kochen  oder bei 60° in der Waschmaschine, unter Zugabe von Waschmittel, zu waschen.
  • Einwegmasken sind nach einmaligem Gebrauch zu entsorgen.
  • Masken können innerhalb der gekennzeichneten Arbeitsbereiche in den ausgehändigten Einweg-Nierenschalen abgelegt werden.
  • Die Toilette für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ist geöffnet.
  • Küche, Kuschelbox, Tonkabine und die Damen- und Herren-Toilette dürfen nicht genutzt werden.
  • Zur Reinigung der Geräte, Werkzeuge und Kontaktflächen, stehen Wasser und Haushaltsreiniger zur Verfügung. Bei der Reinigung müssen Geräte und Maschine abgeschaltet sein. Es ist darauf zu achten, dass kein Wasser, bzw. Feuchtigkeit, in elektrische Geräte eindringt (keine tropfnassen Tücher verwenden).
  • Die bereitgestellten Tücher sind nach der Benutzung mit heißem Wasser auszuspülen, gründlich auszuwringen und über den Waschbecken faltenfrei zum Trocknen aufzuhängen. – Nach jeder Öffnungsphase des MS werden sie bei min. 60°C gewaschen und erst nach vollständiger Trocknung erneut eingesetzt.
  • Wir empfehlen, häufig genutzte Kontaktflächen, z.B. die Tastenfelder der Automaten, vor der Benutzung zu reinigen.
  • Die Tastaturen der Computer werden mit einer Schutzfolie ausgestattet. Die Schutzfolie darf nicht mit alkoholhaltigen Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln behandelt werden. Für die Reinigung steht Haushaltsreiniger zur Verfügung. Die Trocknung erfolgt mit Papiertüchern.
  • Weiterhin gelten die allgemeinen Konventionen zur Vorbeugung von Infektionen:
    • Es ist ein Sicherheitsabstand von 1,5m zu anderen Personen einzuhalten.
    • Husten und Niesen in die Armbeuge.
    • Hände regelmäßig gründlich waschen (gemäß den aushängenden Anleitungen).
    • Vermeide es, mit den Händen / Fingern dein Gesicht zu berühren.

© experimenta gGmbH – Das Science Center. Alle Rechte vorbehalten.

Experimenta-Platz, 74072 Heilbronn, Tel.: +49 (0) 7131 88795 - 0,
info@experimenta.science


Bildnachweise